Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

Adel Tawil im Interview

Anzeige

Mit seinem neuen Album „Alles Lebt“

Adel Tawil hat uns in der Radio Regenbogen Lounge besucht. Im Interview mit Otti und Cristina von den Vier von hier spricht er über sein neues Album, die aktuelle Single „Tu m‘appelles“ und über sein neues Leben als frischgebackener Papa.

Anzeige

Seit kurzem ist Adel Tawil frischgebackener Papa. Seine wilden Zeiten lässt er jetzt hinter sich: „Den Rock’n’Roll habe ich erlebt“, erzählt er Otti und Cristina im Interview. Zudem hatte er 2016 einen schweren Unfall, bei dem er sich das Genick brach – danach war für ihn klar: Es ist Zeit, dass Beständigkeit einkehrt und Zeit, eine Familie zu gründen. Das Musik machen, Reisen und Konzerte geben ist immer noch eine großer Teil seines Lebens. Dennoch ist, wenn er nach Hause kommt, Familienleben angesagt und das liebt er.
 

Adel Tawil im Interview bei Radio Regenbogen, von praktikant

 
Davon ist auch viel auf seinem Album zu hören: „DNA“ und „Neues Ich" heißen beispielsweise Songs auf dem Album, mit denen er sein neues Vatersein zelebriert. Das sind auch seine Lieblingstracks auf dem neuen Album. Mit DNA beschreibt er die Verbundenheit, die man mit einem Menschen haben kann, als teile man dieselbe DNA – so wie er mit seinem Kind. In anderen Songs, wie beispielsweise „Ka Ching“ behandelt er auch Gesellschaftskritische Themen, wie auch das Konsumverhalten und unterstreicht den Geld-Fokus der Großkonzerne.

Anzeige