Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

Mighty Oaks im Interview und Unplugged

Anzeige

"Das Album ist für uns ein Neuanfang."

Mighty Oaks waren bei Radio Regenbogen zu Gast um mit Marleen Vogel über ihr neues Album zu sprechen und ihre neuen Songs „Tell Me What You’re Thinking“ und "All Things Go" zu performen.

Anzeige

2014 starteten die Mighty Oaks mit ihrem Album „Howl“ durch und landeten in den deutschen Top-10 Album Charts. Ian Hooper, Craig Saunders und Claudio Donzelli sprachen über ihr neues Album „All Things Go“, mit dem sie sich von handgemachtem Folk lösen und mehr in Richtung Pop gehen.

Es ist aufregend die neuen Songs vor großem Publikum zu spielen.

Der Titel des Albums beschreibt den Übergang von Alt zu Neu, mit dem sie auf ihre musikalische Veränderung anspielen. In den Texten geht es ums Abschied nehmen, neu Anfangen und darum sich weiter entwickeln. Damit verarbeiten sie persönliche Erfahrungen wie das Vaterleben und den Tod von Ians Mutter.

Kritik an die Gesellschaft wollen sie mit dem Album ebenfalls äußern, ihre Botschaft ist: man muss bewusster Leben! In Zeiten von Klimawandel sollte man an die Umwelt denken und auch mal mit dem Fahrrad fahren, meint Frontmann Ian Hooper.  

Wenn man ein Risiko wagt, dann kommt man weiter im Leben. Egal ob die Ergebnisse schlecht oder gut sind, man lernt daraus!

Außerdem freuen sie sich auf ihre bevorstehende Tour und erinnern sich, dass sie während ihrer Reisen vermutlich schon jede Tankstelle Deutschlands gesehen haben.

Mighty Oaks im Interview, von praktikant

Mit „Tell Me What You’re Thinking“ wollen die drei betonen, wie wichtig es in Zeiten von Social Media ist, sich in die Augen zu sehen und zu sagen, was man wirklich fühlt. Den Song könnte ihr hier anhören:
  
"Tell Me What You're Thinking" unplugged 

      
"All Things Go" unplugged 

 
 

Anzeige