Musik

King Calaway im Interview und Unplugged

Anzeige

„Mit unserer Musik wollen wir Menschen glücklich machen.“

King Calaway waren zu Gast bei Radio Regenbogen. Im Interview mit Marleen Vogel sprachen sie über ihre Musik, ihre Pläne für die Zukunft und ihre Eindrücke von Deutschland. Anschließend performten die Sechs ihre Songs "No Matter What", "World For Two" und "Love The One You're With".

Anzeige

King Calaway ist eine internationale Country-Pop Band. 2018 schlossen sich die Sänger Caleb Miller, Chris Deaton, Simon Dumas, Jordan Harvey, Chad Michael Jervis und Austin Luther zusammen. Nun machen sie hymnische Country-Musik wie die Titel "No Matter What" und "World For Two".

Staubig, hymnisch, country“, mit diesen drei Worten beschreiben die Jungs ihre Musik. Der Country-Aspekt in ihrer Musik ist den Sechs sehr wichtig. Das Genre Country vermischt sich immer mehr mit Pop-Musik, und wird dadurch auch in Deutschland immer beliebter.

Sich selbst beschreiben sie als „einzigartig, lustig, positiv“. Eine positive Einstellung zum Leben ist den Jungs sehr wichtig, sie wollen, dass ihre Fans beim Hören ihres Albums gute Laune bekommen. Diesen Optimismus haben die Sechs auch durch den guten Zusammenhalt innerhalb der Band. Sie fühlen sich wie Brüder, wohnen auch teilweise zusammen. Scherzhaft sagen sie aber:

„Die Band wäre nicht mehr zusammen, wenn wir ALLE gemeinsam wohnen würden.“

Kennengelernt haben sich die Sechs in Nashville, dem „Zentrum der Musik“, über gemeinsame Freunde. Schon bei den ersten Proben machte sich die gute Chemie untereinander bemerkbar:

„Es war nur ein Haufen Freunde in einem Raum, die Musik spielten, und es klickte sofort. Wir machten einfach so weiter und ich denke, es funktioniert.“

Über ihre Pläne für die Zukunft sagen sie:

„Wir wollen einfach für den Rest unseres Lebens Musik spielen.“

 

King Calaway im Interview, von praktikant

Die Bedeutung ihres Songs „World For Two“ beschreiben sie so: "Es geht darum, dem Alltag mit einem geliebten Menschen zu entfliehen und eine Welt nur für Zwei zu schaffen."

"World For Two" unplugged

     
   
"No Matter What" unplugged

    
"Love the One You're With" unplugged

"Shallow" unplugged 

Anzeige