Musik

Rag'n'Bone Man im Radio Regenbogen-Starinterview

Anzeige

Über sein zweites Album, seine erste Begegnung mit P!nk und die Rolle als Vater.

Mit seiner Debütsingle „Human“ aus dem Jahr 2016 überzeugte uns Rag 'n‘ Bone Man mit seiner unverwechselbaren Stimme. Sein zweites Album "Life by Misadventure" enthält zwischen großer musikalischer Vielfalt auch die Pop-Ballade "Anywhere Away From Here" mit Pink. Im Interview mit Marleen Vogel erinnert sich Rory Graham, wie Rag'n'Bone Man mit bürgerlichem Namen heißt unteranderem daran, wie es war, Pink zum ersten Mal zu treffen.

Anzeige

Sein Debütalbum "Human" aus dem Jahr 2017 war ein großartiger Erfolg. In Deutschland erreichte das Album mit über 200.000 verkauften Einheiten Platin. Die gleichnamige Single steht mit fast einer Million verkauften Einheiten mittlerweile kurz vor der Diamond-Auszeichnung. An diesen Erfolg möchte der 36-Jährige mit seinem zweiten Album „Life by Misadventure“ anknüpften. Im Radio Regenbogen-Starinterview erzählt er von den besonderen Bedingungen, unter denen das Album entstanden ist, wie sich sein Leben verändert hat, seitdem er Vater ist und welche persönliche Fähigkeit, er sich erst antrainieren musste. 
 

 
Das Album schrieb Rag 'n‘ Bone Man vor der Corona-Pandemie in Nashville. Beeinflusst durch die Aura von Nashville steckt einigen neuen Songs eine starke Dosis schwerer Blues und Soul, wodurch der Brite deutlich hörbar einen großen Schritt als Künstler, Songwriter und Sänger nach vorne gemacht hat. Der 36-Jährige schafft es ohne große Mühe mit jedem Atemzug eine wahnsinnige Wärme und Emotionen zu erzeugen. 

 

Anzeige