Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

KOHLKOPF, KITTY & MIFFY: KOSENAMEN DER PROMIS

Anzeige

Sie finden Ihren Kosenamen peinlich? Es könnte Sie schlimmer treffen, wie diese Promi-Pärchen beweisen.

Anzeige

Bild: sxc.hu / gorand1983An Valentinstag werden wieder viele "Schatzis", "Mäuschen", "Knuddelbärchen" & Co. beschenkt. Kosenamen sind in fast jeder Beziehung allgegenwärtig - ob man will oder nicht. Welche Kosenamen sich einige Stars und Prominente geben, lesen Sie hier!

ROBBIE WILLIAMS HASST KOSENAMEN

Wer kann es dem britischen Megastar verdenken, schließlich hat er seit Jahren den Ruf als Sexsymbol inne. Dass er Kosenamen hasst, scheint seine Frau Ayda Field allerdings wenig zu interessieren. Sie nennt Robbie nämlich "Tickles-a-noo-noo". Mittlerweile hat er sich laut eigener Aussage daran gewöhnt. Wer seine Tochter allerdings "Teddy" nennt, sollte sich über eigene Kosenamen auch nicht beschweren.

BARBADOS BABE RIHANNA

Bild: universal-music.de / PressefotoDie karibische Schönheit hat mehrere Kosenamen. In Anlehnung an ihre Herkunft wird sie gerne "Barbados Babe" genannt. Aber auch "Caribbean Queen" war schon einmal im Gespräch. Wie Chris Brown sie nun nennt, darf spekuliert werden.

KLEINE ERDNUSS

Zwar ist nicht bekannt, wie Soul-Diva Adele von ihrem Liebsten Simon Konecki genannt wird, aber feststeht, dass sie ihrem Nachwuchs einen ungewöhnlichen Kosenamen gegeben hat. Sie wollte gegenüber den Medien den Namen ihres Sohnes nicht preisgeben und hat ihn gegenüber dem "People-Magazin" einfach "kleine Erdnuss" genannt.

LA GUITARRA

Bild: CC / wikipedia.de / Tom SorensenWer denkt, dass der Kosename von Jennifer Lopez wirklich "J.Lo" ist, der irrt. Das wäre auch zu einfach, denn eigentlich wird sie "La Guitarra" genannt - die Gitarre. Der Name rührt von ihrem kurvigen Körperbau, der einer Gitarre gleicht, finden zumindest ihre Freunde.

KITTY UND MIFFY

Für Brangelina, also Brad Pitt und Angelina Jolie, sind Kosenamen wie "Schatz", "Hase" & Co. wohl zu langweilig. Brad nennt sie Kitty und Angelina nennt ihn Miffy. Während Kitty noch irgendwie süß und katzenhaft klingt, hört sich Miffy nach einem streng riechenden Hund an. Der Grund, wieso sie sich so nennen, sei aber ein anderer. Der Zeitung "The Sun" haben sie mal erzählt, dass sie unter diesen Namen öfter in Hotels einchecken, um unerkannt zu bleiben. Das allerdings wird in Zukunft wohl nicht mehr funktionieren.

VON KLEINEN FRAUEN, KOHLKÖPFEN UND EDELMÄNNERN

Schauspieler Ahston Kutcher nennt seine Freundin Mila Kunis "kleine Frau". Entweder meint er ihre Körpergröße von 1,63m oder es stehen Hochzeitspläne im Raum.

Fragwürdiger ist der Umgang da schon im englischen Königshaus. Die Queen, Elisabeth II. wird von ihrem Mann Prinz Philip nämlich „Cabbage“ genannt. Das bedeutet "Kohlkopf". Wie er gekommen ist, sei aber mal dahingestellt.

Der ehemalige bayrische Ministerpräsident Edmund Stoiber war vor einigen Jahren in den Schlagzeilen, weil er seine Frau "Muschi" nennt. Allerdings weiß man nicht genau, wieso sie ihn im Gegenzug "Edelmann" ruft.

 

Anzeige