Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

FRÜHJAHRSPUTZ: GERÜMPEL ZU GELD MACHEN

Anzeige

Der Frühling kommt und mit ihm auch die Flohmärkte. Ideal, um dort alten Krempel zu Kohle zu machen. Hier gibt's die Tipps!

Anzeige

Bild: sxc.hu / zatrokzIn dieser Woche ist der lang ersehnte Frühlingsanfang. Viele Badener freuen sich schon jetzt auf zweistellige Temperaturen und Sonnenschein. Für viele Badener hat das aber auch Schattenseiten. Und diese verbergen sich dann meistens im Keller oder auf dem Speicher - beim alljährlichen Frühjahrsputz. Tipps, wie Sie diesen stressfrei überstehen und was unser Radio Regenbogen Psychologe Dr. Andreas Herter dazu sagt, lesen Sie hier.

SYSTEM ZUM ENTRÜMPELN

Coradino Mauro, bekannt aus der RTL2-Sendung "Der Trödeltrupp" hat selbst auch schon bei sich selbst zu Hause ausgemistet, "Ich schmeiße immer alles kontinuierlich weg. Das Einzige, was ich im Keller habe, ist eine Spülmaschine, die ich verschenkt habe aber noch nicht abgeholt worden ist". Sein System ist dabei ganz einfach: "Alles, was eindeutig Müll ist, kommt weg". Die guten Sachen, bei denen man noch nicht weiß, was damit geschehen soll, sollte man auf einen Haufen stapeln. Man solle nur einfach irgendwann anfangen.

Auch Radio Regenbogen Psychologe Dr. Andreas Herter hat ein System beim Entrümpeln:

[media:/media;files/mp3/8/65278.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]

 

ENTRÜMPELN TUT GUT

Bild: sxc.hu / ticino2Coradino Mauro weiß aus seiner Tätigkeit als Entrümpelungsexperte beim "Trödeltrupp", dass es den Leuten wirklich gut tut. "Sie gehen viel selbstbewusster durch die Straßen, als vorher."

 

MIT DEM ALTEN KREMPEL GELD MACHEN

Es ist Frühling. Die Menschen misten aus und wollen diese Dinge auch gerne auf den Flohmärkten in Baden verkaufen. Das ist auch ideal, um sich selbst mal wieder etwas zu gönnen. "Viele Leute wollen kaufen und wollen etwas Neues. Die haben vorher auch ausgemistet und brauchen wieder neuen Ballast", sagt Mauro mit einem Augenzwinkern. Das sollte man nutzen und den eigenen Trödel unter die Leute bringen.

RICHTIG VERHANDELN

Bild: sxc.hu / sufinawaz Wer etwas verkaufen möchte, sollte sich vorher im Klaren darüber sein, was er da verkauft und wie viel er dafür haben möchte. Mit der Verhandlung sollte man dann hoch anfangen, "Nicht zu hoch. Wenn man 10 Euro für etwas haben möchte, fängt man mit 14 Euro an und nicht mit 50". Flohmärkte boomen momentan, weil viele Menschen in Zeiten der immer noch andauernden Wirtschaftskrise Geld brauchen. "Man muss sich einfach trauen oder bleibt einfach zu Hause" so Mauro.

Anzeige