Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
default-news.jpg
default-news.jpg

EARTH HOUR: LICHT AUS FÜR DEN KLIMASCHUTZ

Am 23. März gehen weltweit die Lichter aus, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Wie die Earth Hour in Mannheim aussieht und welche Städte in Baden und der Welt noch teilnehmen, lesen Sie hier.

DIE LICHTER GEHEN AUS

EIN ZEICHEN FÜR DEN KLIMASCHUTZ

Am Samstag, 23. März, findet die Earth Hour von 20.30 bis 21.30 Uhr statt. Als globales Symbol für den Schutz unseres Planeten geht an den Wahrzeichen tausender Städte und in über hundert Ländern am gleichen Abend das Licht aus - auch rund um den Wasserturm in Mannheim.

EARTH HOUR IN MANNHEIM

Schon ab 14 Uhr können Sie sich auf dem Paradeplatz über Klimaschutz, Klimawandel und die Energiewende informieren. Ein Aktionsbündnis von Mannheimer Klima- und Umweltschutzorganisatoren macht dort auf die Earth Hour aufmerksam. Die Bürger legen ein Lichtbild aus Teelichtern (ökologisch ohne Alu) mit dem Motto der diesjährigen 7. Earth Hour „Ja zur Energiewende“.

Um 20.30 Uhr wird in Mannheim symbolisch der Schalter umgelegt und die Beleuchtung des Wahrzeichens der Stadt, des Wasserturms, ausgeschaltet. Auch rund um dem Paradeplatz wollen Unternehmen und Geschäfte das Licht an ihren Gebäuden für eine Stunde ausschalten, so dass das Lichtbild besser zu sehen ist.

"TOP,  DIE WETTE GILT"

Umwelt-Bürgermeisterin Felicitas Kubala wettet, dass mindestens jeder 1000. Mannheimer – also wenigstens 328 Menschen – am Samstag um 20.30 Uhr zum Paradeplatz kommt und gemeinsam zur Earth Hour ein Licht-Zeichen für den Klimaschutz setzt.

Kommen mindestens 328 Menschen (ob aus Mannheim oder nicht), erhalten drei Mannheimer Schulen jeweils 1000 Euro für besondere Klimaschutzprojekte. Für dieses Geld konnten sich alle Mannheimer Schulen bewerben.

Auch in zahlreichen anderen Städten in der Region wird das Licht ausgeknipst:

•    Speyerer Tor
•    Wormser Tor

•    Pylonbrücke am Hauptbahnhof
•    der Schornstein der Müllverbrennungsanlage
•    das Logo am Rathaus-Turm
•    und das Membrandach der Rhein-Galerie

•    Schloss Heidelberg
•    Stadthalle
•    Alte Brücke
•    Stift Neuburg
•    Baumbeleuchtung Neckarvorland
•    Grenzhöferweg-Brücke
•    Heiliggeist-Kirche
•    Jesuiten-Kirche
•    St.-Anna-Kirche
•    Hotel Ritter
•    Marktplatz Neuenheim
•    Dolmetscher-Institut

•    Marktplatz
•    Straßenbeleuchtung

•    Innenbeleuchtung des Rathauses
•    Beleuchtung einer Brücke über die Landstraße L723
•    Kirchturmbeleuchtung der evangelischen Kirche

•    Kirchenbestrahlung

•    Kaiserdom
•    Altpörtel
•    Alte Münze
•    Gedächtniskirche
•    St. Georgsbrunnen

•    Turmberg
•    St. Bernhard Kirche am Durlacher Tor
•    Heizkraftwerk West

•    Rathaus
•    Martinskirche
•    Bismarckturm
•    Gitterrondel am Welkerplatz
•    Schillerschule
•    Bodenstrahler an der Schlossaußenseite
•    Gebäude Kronenstraße 26

•    Innenstadtrathauses
•    Martinstor
•    Colombischlösschens
 

•    Beleuchtung am Kurhaus
•    Und im Kurgarten

•    Marktplatz
•    Straßenbeleuchtung

 

Millionen von Menschen rund um den Globus unterstützen die Aktion und setzen gemeinsam Zeichen für den Klimaschutz.. Teilnehmende Sehenswürdigkeiten weltweit sind unter anderem:

•    Golden Gate Bridge, San Francisco
•    Empire State Building, New York
•    Eiffelturm, Paris
•    Big Ben & Picadilly Circus, London
•    Chinesische Mauer
•    Brandenburger Tor, Berlin
•    Der schiefe Turm von Pisa
•    Akropolis, Athen
•    Burj Khalifa (das höchste Gebäude der Welt), Dubai
•    Bosporusbrücke