Magazin

FERIENBEGINN: HIER STAUT ES SICH!

Anzeige

Pfingstferien! Das heißt für viele von Ihnen: Die Reisewelle rollt an. Wir haben den Überblick auf die Straßen.

Anzeige

Die Schüler in Baden-Württemberg haben zwei Wochen Pfingstferien und das Wetter wird richtig sommerlich mit 35 bis 36 Grad. Das heißt für viele von Ihnen: Die Reisewelle rollt an. Verkehrsmann Jens Schneider hat den Überblick über die Straßen.

FREITAG: SPÄTESTENS ZWISCHEN 12 UND 13 UHR GEHT'S LOS

"Um diese Zeit erwarten wir den ersten Schwung Staus und Stockungen. Dann ist die Schule aus und es geht in den Urlaub. Dazu kommen die Pendler. Das behalten wir für Sie in jedem Fall im Blick", versichert unser Verkehrsmann.

Verstärkung "von oben" gibt es durch unseren Radio Regenbogen Stauschrauber. Pilotin Mona Hörig erklärt, wo genau die Knotenpunkte sind: "Ich checke unsere Sorgenkinder, die  A5 und A 6. Gerade bei Heilbronn wird es sicher eng werden. Außerdem gehts für mich noch rüber zur A8. Zwischen Karlsruhe und Pforzheim haben wir großes Staupotential - hier wird ja zur Zeit eifrig gebuddelt und das bremst zusätzlich."

Ein weiterer Tipp für Ihre Reiseroute ist Google Maps. Der Dienst bietet einen Service an, der die Stau-Situation erstaunlich genau berechnet. Klicken Sie auf "Verkehrslage" und dann auf "Normale Verkehrslage". Dann sehen Sie morgens, wie die Verkehrslage vorraussichtlich am Nachmittag aussehen wird.

Wir sind für Sie da! Auch heute zum Start der Pfingstferien. Infos zu Ihrer Strecke erhalten Sie auch kostenlos per Anruf: 08000 - 200 600 und online.

DAS RADIO REGENBOGEN VERKEHRSCENTER ONLINE


Anzeige
Online Radio hören mit radio.de