Magazin

Hundediebstahl: Wo ist Gorgie?

Anzeige

Seit 6. September fehlt von Chihuahua-Rüde "Gorgie" jede Spur. Er wurde in Weil am Rhein aus einem Auto gestohlen.

Anzeige

Seit 6. September fehlt von Chihuahua-Rüde "Gorgie" jede Spur. Der Besitzer hatte sein Auto in Weil am Rhein in Höhe des Trimm-Dich-Pfades abgestellt. Als er zurück kam, entdeckte er eine eingeschlagene Autoscheibe und von dem 5-jähriger Chihuahua-Rüde Fehlte jede Spur.

Hinter der Tat steckt kein guter Wille

Vermutlich wurde der Hund gestohlen. Da das Auto im Schatten geparkt wurde und neben dem Schiebdach waren auch die Scheiben der Türen einen Spalt geöffnet, schließt die Polizei aus, dass es sich um Tierschützer handelt, die den Rüden retten wollten. Vor einer aktuellen Diebstahl-Masche muss man sich laut Polizeiangaben vorerst nicht fürchten, da es sich bislang um einen Einzelfall handelt.

"Wir wollen unseren Gorgie zurück"

Familie Dörflinger möchte nur eines: Ihren Gorgie wieder an seinem "Schweinebauch" kraulen zu können.

Wenn Sie Hinweise haben, melden Sie sich per Mail an "[email protected] de" oder telefonisch an 08000 - 34 35 36.

Zeugen gesucht

Wer hat Chihuahua Rüde "Georgie" am Tattag bzw. Tatzeitpunkt am Tatort oder einem  anderen Ort gesehen? 

Wer kann Angaben über eventuell Verdächtige Personen oder Fahrzeuge die sich zur Tatzeit am Tatort aufhielten machen?

Sind im Umkreis des Tatorts PKW`s mit nicht Ortstypischen (LÖ) Kennzeichen aufgefallen?

Hat jemand das einschlagen der Scheibe gehört/mitbekommen oder dachte was gehört zu haben  war sich darüber aber nicht Sicher ob es sich tatsächlich um das zu bruch gehen einer Autoscheibe handelt?

Wer hat Kentnisse über ähnliche oder eventuell in Verbindung stehende Taten mit dem selben oder ähnlichem vorgehen und Mustern?  

Hat jemandem im eigenem Umfeld (Wohnviertel/Umfeld/Nachbarschafft etc.) von einem neu Angeschafften Reinrassigem Chihuauha Rüden mitbekommen? 

Hinweise bitte an: +49 151 - 267 967 92

oder per Mail: [email protected]

Anzeige