Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Morgenmeyers Mission: Eine Wohnung für Nadine

Anzeige

Der Vermieter lässt sich scheiden und Nadine muss mit ihrer vierköpfigen Familie aus der Wohnung.

Anzeige

Morgenmeyers Mission

Eine Wohnung für Nadine

Nadine Brüssow aus Osthofen bei Worms hat ein Problem und unserem Morgenmeyer geschrieben. Ihr Vermieter hat sich scheiden lassen und Nadine muss jetzt mit ihrer Familie aus dem Haus. Das klingt erst einmal komisch, aber Nadine erklärt dem Morgenmeyer ihre Situation:

[media:/media;files/mp3/0/112310.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]

Nadine hat schon einiges probiert, um eine Wohnung für ihre Familie in Osthofen zu finden. Sie hat Flyer verteilt, im Internet gesucht, Anzeigen geschaltet, bei Nachbarn und Bekannten nachgefragt. Nachdem sie sich an unseren Morgenmeyer gewandt hat, bekommen wir viele E-Mails mit Hilfestellungen und Tipps für die Familie und wir bekamen einen Anruf von Torsten Kalski-von-Ostrowski aus Schwetzingen:

[media:/media;files/mp3/4/112544.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]

Wir haben alle Angebote und E-Mails an Nadine weitergegeben. Unser Morgenmeyer fragt nach:

[media:/media;files/mp3/2/112752.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]


Hast du eine Wohnung für Nadine oder kennst du jemanden, der in Osthofen eine Wohnung an eine vierköpfige Familie vermietet? Dann melde dich jetzt kostenfrei unter der Nummer 08000 34 35 36 oder einfach per Mail an [email protected].


Nadine aus Osthofen sucht eine Wohnung für ihre Familie: Ihr Vermieter hat sich scheiden lassen und möchte jetzt wieder selbst in die Wohnung. Ist diese Art der Kündigung eigentlich rechtens? Kann der Vermieter einfach so wegen Eigenbedarf kündigen? Wir haben Radio Regenbogen Rechtsexperte Ingo Lenßen gefragt:

[media:/media;files/mp3/5/112305.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]

Zudem sind die Kündigungsfristen im Mietrecht gestaffelt - je nachdem, wie lange man in der Wohnung lebt. Wohnt man beispielsweise zwei Jahre in einer Wohnung, dann hat man eine kürzere Kündigungsfrist als bei fünf Jahren.

„Lenßen klärt’s“

Frür deine Fragen in Sachen Recht


weiter

Anzeige