Magazin

WhatsApp-Falle: Nicht am Glücksrad drehen

Anzeige

Bei WhatsApp wird gerade vermehrt Spam versendet. Auf diese Meldung solltet ihr auf keinen Fall klicken.

Anzeige

Heute schon WhatsApp-Nachrichten erhalten? Mimikama, der Verein zur Aufklärung von Internetmissbrauch, warnt derzeit von einer neuen Data-Phishing-Methode, mit der WhatsApp-User um ihre Daten gebracht werden.

“Hast du dieses Glücksrad Ding gesehen?” ist die Frage in der Nachricht. Wer auf den Link in der Nachricht klickt, gelangt zu einem Glücksrad, an dem er drehen und vermeintlich hochwertige Gewinne erhalten kann. Der User wird aufgefordert, seine persönlichen Daten anzugeben und die frohe Glücksrad-Kunde im Freundeskreis herumzuschicken. Das Ergebnis: Der Nutzer wird mit einer Flut an Werbung versorgt. Mimikama rät deshalb: Besser nicht am Rad drehen!

Anzeige