Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Achtung: Bei Hitze verliert die Pille ihre Wirkung

Anzeige

Wer mit dem Auto unterwegs ist, etwa bei einem Campingurlaub oder auf längeren Reisen, sollte vorsichtig mit Medikamenten umgehen.

Anzeige

Viele Arzneimittel müssen unter 25 Grad Celsius gelagert werden, damit sie ihre Wirkung behalten. Wer beispielsweise seine Pille in der Hitze liegen lässt, riskiert, dass diese nicht mehr als Verhütungsmittel zu verwenden ist. 

Egal, ob es sich um eine tropische Safari handelt oder einen Rom-Besuch: Die Anti-Baby-Pille sollte man nicht in der Hitze liegen lassen. Aber nicht nur am Urlaubsort ist es heiß. Auch in diesen Tagen bekommen wir in Baden und der Pfalz wieder über 30 Grad und das hat auch Folgen für die Lagerung der Pille oder weiterer Medikamente unterwegs oder zuhause.

Lagert die Pille am besten an einem kühleren Ort. Die Handtasche ist bei den anstehenden Temperaturen nicht unbedingt geeignet. Besser ist da schon der Kühlschrank oder ein Zimmer, in dem es auch an heißen Tagen kühl ist.

Unterwegs

Auf keinen Fall – auch nicht für eine halbe Stunde – darf man die Pille auf das Armaturenbrett im Auto legen. Dort kann es ziemlich schnell sehr heiß werden und zwar auch wenn man fährt und die Klimaanlage angeschaltet ist. Für diejenigen, die während ihres Urlaubs in einem Hotel übernachten, bietet es sich an, die Minibar im Zimmer zu nutzen. Dort kann man bei Hitze seine Pillen verstauen. Beim Campen kann man die Pille beispielsweise in die Kühlbox packen. Im Auto sollte sie am besten in einer Tasche im Fußraum gelagert werden.

Anzeige