Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Hilft gegen Hitze: Sonnenschutzfolie für das Auto

Anzeige

Eine Möglichkeit, die Fahrt etwas angenehmer zu gestalten, sind getönte Scheiben bzw. Sonnenschutzfolien.

Anzeige

Sie machen 4 bis 6 Grad aus:

Sonnenschutzfolie für das Auto

Wenn sich die Temperaturen jenseits über der 30-Grad-Marke befinden und die Sonne gleißend hell am Himmel steht, ist es besonders für Autofahrer, deren Mitfahrer und insbesondere für Kinder unangenehm. Eine Möglichkeit, die Fahrt etwas angenehmer zu gestalten, sind getönte Scheiben bzw. Sonnenschutzfolien. Wenn weniger Sonne ins Auto knallen kann, heizt es sich auch weniger auf, sodass es durchaus 4 bis 6 Grad weniger warm wird.

Wer bereits getönte Scheiben hat, kann sich auch nachträglich eine Sonnenschutz-Folie einbauen lassen. Damit die Folie richtig sitzt, sollte das am besten ein Profi einbauen. Das kostet zusammen unter 200 Euro. Eine Sonnenschutzfolie hat auch weitere Vorteile. Zum einen: Wenn die Temperatur im Auto mit der Folie schon niedriger ist, muss die Klimaanlage nicht mehr so viel runterkühlen. Das spart am Ende also auch Benzin. Zum anderen haben die guten Folien einen UV-Schutz und das ist gerade dann auch für die Kinder gut, die hinten im Auto sitzen und dank der dunklen Folie weniger von der Sonne geblendet werden.

Für alle, die endlich ein paar Grad weniger im Auto haben wollen, verschenken wir am Montagnachmittag fünf Auto-Scheibentönungen für die Heckscheibe und die beiden hinteren Scheiben. Diese gibt es zum Beispiel bei MT Concepts in Eppelheim. Jetzt anrufen unter 08000 - 34 35 36.

Anzeige