Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

6 Lebensmittel: Damit verlängerst du dein Leben!

Anzeige

Allein zwischen 1990 und 2013 ist die Lebenserwartung um 6,2 Jahre gestiegen. Da stellt sich die Frage: Kann man da noch mehr rausholen? Ja!

Anzeige

Der Jungbrunnen

unter den Nahrungsmitteln

Die Lebenserwartung steigt immer weiter. Allein zwischen 1990 und 2013 ist die Lebenserwartung um 6,2 Jahre gestiegen. Da stellt sich die Frage: Kann man da noch mehr rausholen? Ja! Laut Studien hat die Ernährung einen großen Einfluss auf die Gesundheit und damit auch auf die Lebenserwartung. Diese sechs Lebensmittel können euer Leben verlängern, wenn ihr sie regelmäßig zu euch nehmt.

Zartbitterschokolade

Ja richtig, Schokolade - zumindest Zartbitterschokolade - kann in Maßen auch gesund sein. Die Schokolade enthält neben einem hohen Kakao-Anteil und weniger Zucker auch Antioxidantien und Flavonoide. Was auch wenige wissen: Während normale Schokolade schlecht für die Zähne ist, kann Zartbitterschokolade sogar davor schützen, dank enthaltender Fluide. Außerdem verringert Zartbitterschokolade das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen.

Beeren

Wie wir bereits berichtet haben, sind auch Beeren eine äußerst gesunde Nahrungsquelle und hemmen das Verlangen nach Süßigkeiten. Darüber hinaus wirken Beeren, speziell Erdbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren, entzündungshemmend, sind gut für die Darmflora und regulieren den Blutdruck.

Tomaten

Obwohl Tomaten zu 80 Prozent aus Wasser bestehen und nicht bei allen Menschen gut ankommen, sind sie richtige Vitaminbomben, speziell Vitamin C.

Olivenöl

Das Olivenöl, das gerne zum Braten oder als Dressing verwendet wird, mindern ebenfalls den Alterungsprozess. Verantwortlich dafürn sind die gesunden, ungesättigten Fettsäuren.

Lachs

Wer Fisch mag, wird Lachs lieben. Lachs ist voll mit Omega-3-Fettsäuren, die zudem entzündungshemmend wirken. Außerdem kann Lachs in zahlreichen Formen genossen werden - auf dem Vollkornbrot mit Ei und Meerrettich oder auch gebraten.

Äpfel

"A apple a day keeps the docor away", so die gängige Weisheit, die definitiv auch wahr ist. Äpfel versorgen euch mit Antioxidantien und jeder Menge Vitamin C und Ballaststoffen.

Anzeige