Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Tipps: So macht ihr euer Auto herbstfit

Anzeige

Im Herbst und Winter müssen wir bei unserem Auto auf noch viel mehr achten. Die besten Tipps rund um die Autopflege in der kalten Jahreszeit findet ihr hier.

Anzeige

Tipps: So macht ihr euer Auto herbstfit

Es ist Oktober - also müssen die Winterreifen drauf. Aber im Herbst und Winter müssen wir bei unserem Auto auf noch viel mehr achten. Die richtige Wäsche zum Beispiel. Die besten Tipps rund um die Autopflege in der kalten Jahreszeit findet ihr hier.

Winterreifen - aber günstig!

O bis O. Ostern bis Oktober. Die Regel kennen wir alle für den Reifenwechsel. Achtet aber auf die Preise. Die Teuersten sind nicht unbedingt die besten Winterreifen. Es kommt vielmehr auf eure Fahrgewohnheiten an. Wir haben für euch das Wichtigste zusammengefasst.

WEITERLESEN 

Umweltbewusst: Autowäsche ohne Wasser

Gerade jetzt im Herbst/Winter müssen wir besonders auf unser Auto achten. Schnee, Dreck und Salz von der Straße landet auf dem Lack - und wir fahren öfter in die Waschanlage. Die riesigen Rollen machen auf Dauer aber Mikrokratzer in den Lack. Und Waschen vor der Haustüre wie früher geht durch neue Gesetze nicht. Das Wasser darf nicht im Abfluss landen. Eine umweltschonende und vor allem auch Auto-schonende Methode ist die Autowäsche ohne Wasser.

Bei dieser Autowäsche wird eine Flüssigkeit auf einem Mikrofasertuch aufgetragen. Damit wischt ihr über euer Auto - ohne zu fest aufzudrücken. Mit einem zweiten Mikrofasertuch wischt ihr hinterher und dadurch entsteht sogar eine leichte Versiegelung, die den Lack schützt.

Kratzer im Lack?

Natürlich stellt sich die Frage, ob durch das Reiben auf dem Dreck nicht Kratzer im Lack bilden. Raul Madrona von Beauty for Car in Mannheim sagt aber: "Nein. Die Flüssigkeit umschließt den Schmutz und der wird dann einfach weggewischt." Wie das Ganze genau funktioniert, zeigt uns Raul hier in seiner Werkstatt in der Rheinkaistraße 54 am Hafen in Mannheim:

Die Autowäsche ohne Wasser könnt ihr natürlich auch zuhause machen. Zum Beispiel mit diesem Set.

Wenn ihr in Mannheim und Umgebung wohnt, könnt ihr auch direkt zu Raul Madrona fahren oder er kommt sogar zu euch. Die Adresse:

Beauty for Car

Rheinkaistraße 54

68159 Mannheim
0176/22 22 4 555
Eine andere Alternative ist das Franchise-Unternehmen Mobile-Car-Cleaning. Hier könnt ihr auf der Homepage einfach eure Stadt eingeben und direkt sehen, wo in der Nähe ihr euer Auto ohne Wasser waschen lassen könnt.

 

 

Weniger ist mehr - die Stromfresser

Im Winter verbrauchen wir laut ADAC einen halben Liter Kraftstoff pro Kilometer mehr, als im Sommer. Schuld ist der Stromverbrauch durch Beleuchtung, Sitz- und Außenspiegelheizung, Scheibenwischer und sogar die Winterreifen erhöhen durch ihre Gummierung den Verbrauch. Also achtet am besten darauf, dass die Scheibenheizung ausgestellt ist, sobald die Sicht frei ist. Oder ihr verzichtet auf die Sitzheizung - der Hintern wärmt sich nach längerem Sitzen sowieso auf. Wer noch ein Auto älteren Modells fährt, sollte vielleicht auf einen modernen Diesel umsteigen. Wenn ihr euch das nach dem VW-Skandal noch traut.

Anzeige