Magazin

Suchtgefahr: Diese Lebensmittel sind wie Drogen!

Anzeige

Obwohl der Bauch voll ist und wir eigentlich satt sind, greifen wir weiter zu! Diese zehn Lebensmittel machen süchtig!

Anzeige

Obwohl der Bauch voll ist und wir eigentlich satt sind, greifen wir weiter zu! Die Chipstüte wird auf jeden Fall leer gemacht und auch bei den Pommes bleiben nicht noch einige vereinsamte Kartoffelstreifen übrig. Doch woran liegt es, dass wir bei einigen Lebensmitteln einfach nicht aufhören können zu essen?

Ganz einfach: Essen kann süchtig machen! Von Pizza, Schokolade, Chips und Eis kann man tatsächlich abhängig werden - das zeigt zumindest eine kürzlich erschienene US-Studie, die im Fachmagazin POLS ONE erschienen ist. Essen wirkt in diesem Fall dann wie eine Droge und wir kommen in einen regelrechten Fressrausch!

Dafür verantwortlich ist die Zusammensetzung bestimmter Lebensmittel und Gerichte. Das Verhältnis von Fett und Kohlenhydraten lässt uns die Beherrschung verlieren. Wenn Lebensmittel zu circa 55 Prozent aus Kohlenhydraten und 30 Prozent aus Fett bestehen, führt das offenbar zu exzessivem Essen. Wir futtern weiter, obwohl wir eigentlich schon satt sind und der Bauch sich immer weiter füllt.

Die Top Ten der Süchtigmacher

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de