Polizei selbst eingefügt
picture alliance/dpa | Sina Schuldt
Polizei selbst eingefügt
Ludwigsburg

Busengrabscher - 59-Jähriger schlägt Kind

Ein 59-jähriger Mann hat am Montag einen 10-12-jährigen Jungen beobachtet, wie er einem gleichaltrigen Mädchen mutmaßlich an die Brust faste. Daraufhin schlug der 59-Jährige dem Jungen ins Gesicht.

Ein 59-jähriger Mann hat am Montag, 18. März, einen bislang unbekannten Jungen am Ludwigsburger Bahnhof ins Gesicht geschlagen und sich wenig später selbst angezeigt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich der 59 Jahre alte Deutsche am gestrigen Mittag am Ludwigsburger Bahnhof, als er auf einen Jungen und ein Mädchen aufmerksam wurde.

Der circa 10-12 Jahre alte Junge soll dem gleichaltrigen Mädchen gegen 11:50 Uhr an die Brust gefasst haben, woraufhin der 59-Jährige auf diesen zugegangen und ihm einen Schlag ins Gesicht versetzt haben soll. Laut aktuellen Informationen schritten daraufhin weitere Reisenden ein und trennten die beiden Personen voneinander. Der 59-Jährige entfernte sich anschließend, zeigte sich jedoch wenig später selbst an.

Die wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelnde Bundespolizei bitte Zeugen der Tat, sowie den Jungen und das Mädchen, sich unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

MARK RONSON FEAT. MILEY CYRUS mit NOTHING BREAKS LIKE A HEART

Radio Regenbogen Webradio

Radio Regenbogen Webradio

Die neuesten Nachrichten und dein Lieblingsmix


Es läuft:
MARK RONSON FEAT. MILEY CYRUS mit NOTHING BREAKS LIKE A HEART