Baden & Pfalz

Straßenbahnunfall in Karlsruhe

Anzeige

Fahrer wurde übel - 7 Verletzte

Bei einem Straßenbahnunfall in Karlsruhe sind am Mittag sieben Menschen verletzt worden. Laut Polizei war offenbar dem 33-jährigen Fahrer der einen Bahn schlecht geworden.

Anzeige

Bei einem Straßenbahnunfall in Karlsruhe sind am Mittag sieben Menschen verletzt worden. Laut Polizei war offenbar dem 33-jährigen Fahrer der einen Bahn schlecht geworden.

Deshalb fuhr er an einer Haltestelle in der Nähe des Hauptfriedhofs auf eine andere Bahn auf. Vier Frauen und ein 15-jähriges Mädchen sowie beide Fahrer wurden dabei verletzt. Der Fahrer, dem schlecht geworden war, wurde stationär in einer Klinik aufgenommen.

Es entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro.

Anzeige