Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Reißende Hunde in Rheinfelden

Anzeige

Die Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

In Rheinfelden, Ortsteil Karsau wurden am vergangenen Wochenende mehrere Katzen gerissen. Zwei braune Jagdhunde waren ausgebrochen und erst am Sonntag wiedergefunden worden.

Anzeige

In den frühen Morgenstunden am Sonntag erwachte eine Frau in der Karsauer Straße durch Katzengeschrei. Als sie nachschaute musste sie mitansehen, wie zwei braune Jagdhunde in ihrem Garten auf ihre Katze losgingen und sie töteten. Das war um 3.40 Uhr.

Die alarmierte Polizei traf anschließend ein und überzeugte sich selbst von dem Sachverhalt. Schnell konnte der Hundebesitzer ermittelt werden und kam zum Ort des Geschehens. Er gab an, die Hunde seien am Samstagabend abgehauen.

Bei weiteren Nachforschungen stellte sich heraus, dass die beiden Tiere bereits am Vorabend alleine in Karsau gesehen wurden – mit einer toten Katze. Für weitere Ermittlungen sucht das Polizeirevier Rheinfelden nun nach anderen Geschädigten oder Zeugen.

Seid ihr betroffen oder habt die Hunde gesehen? Dann meldet euch beim Polizeirevier Rheinfelden unter der Telefonnummer 07623 7404-0.

 

Anzeige