Baden & Pfalz

Tödlicher Unfall mit Fahrerflucht auf der A5

Anzeige

Schon wieder die A5

Schwerer Unfall mit einem Toten zwischen Bruchsal und Kronau!

Anzeige

Die Polizei sucht einen flüchtigen Autofahrer, der heute Morgen gegen 5 Uhr in einen schweren Unfall verwickelt war. Er überfuhr einen Mann, der dabei ums Leben kam.

Die A5 ist aktuell zwischen Bruchsal und Kronau in Fahrtrichtung Heidelberg komplett gesperrt. Die Aufräumarbeiten laufen. Auf der Autobahn staut es sich bereits auf zehn Kilometern. Es sind zwar Umleitungen eingerichtet, allerdings ist auch hier mit starken Behinderungen zu rechnen.

Die Polizei macht aktuell keine weiteren Angaben zum Unfallhergang. Sobald diese vorliegen, findest du sie hier:

UPDATE:

Folgeunfall mit mehreren Fahrzeugen! Die Autobahn ist nun ab Karlsruhe Nord bis Kronau in Fahrtrichtung Heidelberg komplett gesperrt. Der Stau wächst auf 20 Kilometer!

Die Polizei meldet mindestens ein weiteres Todesopfer durch den Folgeunfall!

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de