Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Wilde Verfolgungsjagd in Karlsruhe

Anzeige

Fahrer rast mit 200 km/h durch die Stadt

In Karlsruhe hat sich ein Autofahrer eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei raste der Beschuldigte unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln durch die Straßenzüge des Karlsruher Westens.

Anzeige

 Beamte des Polizeireviers West hatten den Mittvierziger am Morgen in einem geparkten Pkw liegend angetroffen und kontrollieren wollen. Plötzlich hatte er aber Gas gegeben und war mit überhöhter Geschwindigkeit davon gefahren. Seine Flucht führte teilweise mit Geschwindigkeiten von über 200 Stundenkilometern über die Landesstraße 605 auf die Autobahn. Nach Gefährdung mehrerer Lkw-Lenker fuhr er bei Rastatt-Nord von der Autobahn ab, und flüchtete weiter über die B36 und schließlich wieder zurück auf die Autobahn in Richtung Karlsruhe. Nach weiteren teilweise haarsträubenden Fahrmanövern zog der Flüchtige dann auf Höhe von Malsch auf den Standstreifen. Er hielt an, sprang über die Leitplanke und suchte sein Heil in der Flucht zu Fuß. Wenig später konnte er festgenommen werden. Der Festgenommene hat bereits längere Zeit keine Fahrerlaubnis und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis noch eine Geldstrafe von rund 2.000 Euro offen.
 

Anzeige