Baden & Pfalz

Karlsruhe als Pionierregion für autonomes Fahren

Anzeige

Gute Cancen

Jury votiert für Karlsruhe als Pionierregion für autonomes Fahren

Anzeige

Der Großraum Karlsruhe hat gute Chancen, Pionierregion für autonomes Fahren zu werden. Dafür votierte einstimmig eine Jury. Die endgültige Entscheidung trifft die Landesregierung in wenigen Tagen. Drei Großräume hatten sich als Pionierregion beworben: Neben Karlsruhe/Bruchsal/Heilbronn auch Stuttgart/Ludwigsburg und Ulm. Das Land will die Testregion mit 2,5 Millionen Euro fördern.

Anzeige

Weitere Themen

Online Radio hören mit radio.de