Baden & Pfalz

Falsche Fünfziger in Lahr

Anzeige

Fälschungen von guter Qualität

In den letzten vier Wochen kam es im südlichen Ortenaukreis mit einem Schwerpunkt in Lahr zu einem erhöhten Aufkommen falscher 50 Euro-Scheine.

Anzeige

Bei der zuständigen Kriminalinspektion wurden inzwischen rund 40 Verausgabungsfälle angezeigt. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden die falschen Scheine überwiegend beim Bezahlen in Geschäften eingesetzt. Die Blüten stammen vermutlich aus einer Serie und sind von guter Qualität. Aus diesem Grund wurden die Geldscheine auch nur in wenigen Fällen gleich, in den meisten Fällen jedoch erst im Nachgang als Fälschungen erkannt. Mit dem Hinweis auf die Prüfung der Sicherheitsmerkmale bei Geldscheinen rät die Kripo entsprechend vorsichtig zu sein.

Foto: Shutterstock/Aitormmfoto

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de