Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Handball der Spitzenklasse in Wiesloch

Anzeige

Erfolgreiche Premiere des Metropolregion HandballCups

Bei der ersten Auflage des Turniers boten B-Juniorenteams aus Baden, Süd-Hessen und der Pfalz Handball auf höchstem Niveau.

Anzeige

Am Ende konnten auch die Verlierer wieder lächeln. Denn die Premiere des Metropolregion HandballCups im Rahmen des Wieslocher Winzerfestes war nach Meinung aller Beteiligten ein voller Erfolg. 

Die Halle der TSG Wiesloch war fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Es wurde getrommelt, gejubelt und natürlich reklamiert. Am Ende waren sich dann aber alle einig: das war ein klasse Turnier. Auf Initiative der Sportregion Rhein-Neckar fand das Turnier für männliche und weibliche Juniorenteams aus der Region am Wochenende zum ersten Mal statt. Nach der Qualifikationsrunde am Samstag standen sich dann am Sonntag die acht besten B-Jugend-Mannschaften in den Finalspielen gegenüber.

Bei den Juniorinnen konnte sich am Ende die TSG Friesenheim mit 18-9 deutlich gegen die HSG Bensheim/Auerbach durchsetzen. 
Um einiges spannender verlief danach das Finale der Jungs, in dem sich die SG Pforzheim/Eutlingen und die SG Kronau/Östringen gegenüberstanden. Am Ende bejubelten die Pforzheimer den knappen aber verdienten 10-8 Sieg und trugen sich somit zusammen mit der TSG Friesenheim als erste Gewinner der Metropolregions HandballCups in die Geschichtsbücher ein.

Spieler, Trainer, Zuschauer und auch die Organisatoren zeigten sich nach der Siegerehrung sehr zufrieden und freuen sich bereits auf die zweite Auflage im nächsten Jahr.

Vorbild für das Turnier sind die seit zehn Jahren erfolgreichen Metropolregion FußballCups.

Anzeige