Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

600. Bad Dürkheimer Wurstmarkt ist eröffnet

Anzeige

Zum Jubiläum zum ersten Mal mit großem Festumzug

Bei den heißen Temperaturen löschte man den Durst am besten mit einem kalten Schoppen. Den gabs auch bei der Premiere des Festumzugs reichlich.

Anzeige

Gefeiert wurde auf dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt ohnehin schon immer gut. Anlässlich des 600. Jubiläums des größten Weinfestes der Welt haben sich die Organisatoren diesmal aber ein paar besondere Highlights ausgedacht.

Allen voran der große Festumzug heute Nachmittag. Rund 750 bunt kostümierte Personen und 100 Zugnummern stellten in vier Abschnitten die Geschichte des Wurstmarktes dar.
Der erste Block stand unter dem Motto "Wir grüßen den Dürkheimer Wurstmarkt" und wurde von der Stadtkapelle angeführt, gefolgt von Bürgermeister Christoph Glogger und der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer.

"Von der Römerzeit bis in die Neuzeit" war das Motto des zweiten Abschnitts. Hier haben sich die Beteiligten besonders viel Mühe gegeben und nahmen die Zuschauer mit bunten Wagen und Kutschen mit auf eine Zeitreise zurück in die letzten Jahrhunderte.

Was den Wurstmarkt heute so attraktiv macht, wurde im dritten Abschnitt mit dem Titel "Unser Dürkheimer Wurstmarkt" präsentiert: die Feuerwerke, die Mackenbacher und natürlich auch das Dubbeglas waren mit von der Partie. Sogar die Kultband "Die anonyme Giddarischde" gab sich die Ehre und heizte den Besuchern musikalisch ordentlich ein.

Der letzte Teil stand dann unter dem Motto "Dürkheimer Wurstmarkt international", bei dem vor allem die Partnerstädte aus Frankreich, Großbritannien und Polen im Vordergrund standen. Den Abschluss machte dann die USAFE-Band.

Weitere Highlight wie der größte mobile Aussichtsturm der Welt und das große Abschlussfeuerwerk, das dieses Jahr musikalisch begleitet wird, machen den 600. Dürkheimer Wurstmarkt zu einem lohnenswerten Ausflugsziel.

Geöffnet ist das größte Weinfest der Welt vom 9. bis zum 13. und vom 16. bis zum 19. September. Über 700.000 Besucher werden in diesem Jahr erwartet.
 

Anzeige