Baden & Pfalz

Trockenlegung der Schleuse Iffezheim

Anzeige

Schiffsverkehr wird aufrecht gehalten

Vom 19.09. bis zum 21.10. legt der Außenbezirk Iffezheim des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Freiburg die rechte Kammer der Schleuse Iffezheim trocken. Es kann zu längeren Wartezeiten bei der Schifffahrt kommen.

Anzeige

Die Kammern der Doppelschleuse in Iffezheim, Eingangstor zum südlichen Oberrhein, werden jährlich im Wechsel inspiziert um Schäden frühzeitig finden und reparieren zu können. Der Schiffsverkehr wird während dieser Sicherheitsmaßnahmen über die zweite Kammer geleitet. Die Schleuse gehört zu den größten und leistungsstärksten Zweikammerschleusen Europas. Jährlich schleust sie rund 300.000 Frachtschiffe mit ca. 25 Millionen Tonnen Gütern. Im kommenden Jahr ist ein großes Fest zum 40-jährigen Bestehen der Schleuse geplant.
Bild: Radio Regenbogen

Anzeige