Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

„Stadtwerke Eiszeit“ mit Besucher-Hoch

Anzeige

Mehr als 60.000 Eislauffans kamen zum Karlsruher Schlossplatz

Mehr als 60.000 Eislauffans kamen dank schönem Wetter und perfekten Bedingungen zum Schlittschufahren auf den Schlossplatz.

Anzeige

Die 15. „Stadtwerke Eiszeit“  verzeichnet somit einen neuen Besucherrekord. Bei der großen Abschlussparty wurde am Samstag auf dem Karlsruher Schlossplatz gefeiert. Bei neun Wochen durchgängig gutem Eislauf-Wetter gab es keine wetterbedingten Schließungstage, dafür aber eine durchgängig hervorragende Eisqualität.  Während der Rekordwoche, die zwischen dem 26. Dezember und 1. Januar lag, waren 9.369 Eissportbegeisterte auf der „Stadtwerke Eiszeit“ unterwegs. Das Angebot für Schulklassen, die Eislauffläche bereits zwei Stunden vor der eigentlichen Öffnung nutzen zu können, wurde erneut sehr gut angenommen. Die Eislaufkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren ausgebucht. Insgesamt nahmen 267 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Eislaufkursen teil. „Die ‚Stadtwerke Eiszeit‘ hat sich in Karlsruhe und der Region als Teil der Weihnachtsstadt und Wintersportgelegenheit vor der Haustür fest etabliert." so Norbert Käthler, Geschäftsführer der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH.

Bild: Stadtmarketing Karlsruhe GmbH
 

Anzeige