Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Fanausschreitungen vor Heimspiel des KSC

Anzeige

66 Fans in Gewahrsam

Ausschreitungen vor dem Heimspiel des Karlsruher SC gegen Fortuna Düsseldorf - dabei wurden gestern auch Polizeibeamte angegriffen.

Anzeige

Rund 200 KSC-Fans waren auf dem Weg vom Fanprojekt zum Stadion, als ein Bus mit Düsseldorfer Ultras wenden wollte und stehen blieb. Rund 80 Düsseldorfer Ultras stiegen aus und wollten auf die KSC-Fans losgehen. Die Polizei konnte sie in den Bus zurückdrängen. Doch dann stürmten die teils vermummten KSC-Ultras sofoert auf den Bus zu, griffen die Düsseldorfer Fans sowie Polizisten an und warfen mit Gegenständen. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt, der Bus wurde beschädigt. Mit polizeilicher Begleitung kam er schließlich zum Stadion. Die Karlsruher Problemfangruppe konnte zurückgedrängt und festgesetzt werden. 66 KSC-Fans wurden in Gewahrsam genommen, sind inzwischen aber wieder auf freiem Fuß. Gegen zwölf wird wegen Landfriedensbruch, Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt. Während und nach dem Spiel gab es keine weiteren Ausschreitungen.
 

Anzeige