Baden & Pfalz

Volunteer-Programm beim Karlsruher Zoo wird ausgeweitet

Anzeige

Vielerlei ehrenamtliche Tätigkeiten

Der Zoo Karlsruhe hat zehn neue Plätze im Volunteer-Programm zu vergeben. Seit rund einem Jahr sind bereits Ehrenamtliche im Einsatz.

Anzeige

 "Die Freiwilligen sind für uns im Zoo eine große Unterstützung. Das Programm hat sich insgesamt als sehr erfolgreich erwiesen, deswegen möchten wir es jetzt noch etwas ausweiten", erläutert Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt. Die Volunteers sind vor allem bei Infoständen an den Wochenenden oder größeren Veranstaltungen im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe aktiv und werden direkt von der Zoopädagogik aus koordiniert. Hinzu kommen in diesem Jahr noch die Veranstaltungen sonntags unter dem Motto "Tiere auf der Seebühne". Dort werden Ehrenamtliche benötigt, um Besuchern zu helfen oder technische Abläufe zu unterstützen. Im direkten Tierbereich dürfen Volunteers nicht eingesetzt werden. Wer Interesse hat, kann eine Kurzbewerbung per E-Mail an [email protected] senden.

Foto: Zoo Karlsruhe

Anzeige