Baden & Pfalz

Kind in Seelbach getreten und verletzt

Anzeige

Polizei sucht Retter und Täter

Zwei bislang noch unbekannte Jugendliche gingen am Dienstagabend in Seelbach äußerst brutal gegen einen 8-Jährigen vor.

Anzeige

Die Beteiligten waren auf einem Spielplatz neben der Sporthalle in der Ludwig-Auerbach-Straße vermutlich aufgrund eines Fußballes in Streit geraten. Hierbei haben die beiden Angreifer ihr Opfer zunächst festgehalten und später auf den Boden gestoßen. Sowohl im Stehen als auch auf dem Boden liegend, malträtierten die beiden Unbekannten den hilflosen Jungen mit Fußtritten. Nur durch das beherzte Eingreifen zweier Männer konnte der Angriff unterbunden werden. Die beiden Burschen rannten daraufhin unerkannt davon. Sie hatten beide kurze dunkle Haare. Der ältere hatte lockige Haare und war zirka 14-16 Jahre alt, der jünger der beiden dürfte etwa zehn bis zwölf Jahre alt gewesen sein.  Der 8-Jährige trug durch den Angriff Verletzungen davon, die im Anschluss ambulant behandelt werden mussten. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzungen aufgenommen und bitten die beiden Männer, die hilfreich eingegriffen haben, sich persönlich oder unter der Telefonnummer: 07821-277-0 zu melden.
 
Foto: Shutterstock

Anzeige