Baden & Pfalz

Bald kleiner Eisbär im Karlsruher Zoo?

Anzeige

Neues Eisbärenpaar versteht sich gut

Der aus Neumünster nach Karlsruhe gekommene Eisbär Kap versteht sich mit seiner neuen Gefährtin Nika bereits nach wenigen Tagen sehr gut. Beide sollen für Nachwuchs im Zoologischen Stadtgarten sorgen.

Anzeige

Bereits nach wenigen Tagen. Eingewöhnung waren Kap und Nika zusammengebracht worden. Der 16 Jahre alte Kap war in der Nacht zum 13. April in Karlsruhe eingetroffen. Im Austausch kamen die Eisbären Vitus und Larissa in den Tierpark Neumünster. Kap stammt aus Russland und hatte als Jungtier von 2001 bis 2004 bereits im Karlsruher Zoo gelebt.

Foto: Zoo Karlruhe

Anzeige