Baden & Pfalz

Kultur auf Schienen in Karlsruhe

Anzeige

Straßenbahn lädt zum MEHR KULTUR WAGEN ein

Baustellenfrei und ohne Parkplatzsorgen bringt die Kultur-Straßenbahn ab sofort die Menschen aus der gesamten Region zu den Kultureinrichtungen in der Fächerstadt. Bereits während der Fahrt können die Fahrgäste die teilnehmenden Häuser in witzigen Videoclips kennenlernen.

Anzeige

Die in knalligen Beeren-Tönen gestaltete Bahn fällt direkt ins Auge und lädt die Menschen aus der Region zu „bahnbrechenden Kulturerlebnissen“ nach Karlsruhe ein. Ganz besondere Karlsruher Kulturbotschafter holen die potentiellen Gäste an ihren Heimatbahnhöfen zum kulturellen Trip in die Fächerstadt ab: 17 Figuren aus den verschiedenen Kulturbereichen wie Theater, Bildende sowie Medienkunst, Kulturgeschichte, Literatur und Sprache, Tanz und Musik begrüßen die Fahrgäste durch die Fenster der Bahn und geben einen Vorgeschmack auf das vielfältige Kulturangebot, das am Ende der Reise wartet. Die Kultur-Straßenbahn, ein Kooperationsprojekt von „Kultur in Karlsruhe“ und dem KVV, ist dabei mehr als nur ein weiterer mit Werbung verkleideter Zug. Anders als üblich sind einige Aufkleber doppelseitig bedruckt, so dass die zentrale Botschaft auch von innen lesbar ist. Über den Link zu einer Internetseite können die Fahrgäste während der Bahnfahrt jeden Monat einen neuen Videoclip aufrufen, der eine der beteiligten Karlsruher Kultureinrichtungen vorstellt.

Foto: Stadtmarketing Karlsruhe GmbH - Foto: Michael M. Roth, MicialMedia

Anzeige