Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 528.543,10
Rolf Wagner aus Wiesloch 50,00 €
Stefan Bischoff aus Karlsruhe 20,00 €
Anja Heinzmann aus Waghäusel 50,00 €
Olaf Knauber aus Hockenheim 50,00 €
Nicole Rossel aus Eggenstein-Leopoldshafen 10,00 €
Josef Wojtalla aus Hügelsheim 50,00 €
Marita und Matthias Ott aus Gaggenau 50,00 €
Daniela Lacher aus Eschelbronn 50,00 €
Beate Wagner aus Gaggenau 25,00 €
Heike Schurich aus Weinheim 100,00 €
Baden & Pfalz

Kandeler Bluttat führt zu Kettenraktion

Anzeige

NPD-Demo schreckt Sternsinger und Karnevalisten ab

Der gewaltsame Tod einer 15-jährigen lässt die Menschen im südpfälzischen Kandel nicht zur Ruhe kommen. Samstagmittag wird die Stadt Schauplatz einer NPD-Demo.

Anzeige

Die schreckliche Bluttat ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Anhänger der rechtsextremen NPD. Schließlich soll ein Asylbewerber das Mädchen vor anderthalb Wochen erstochen haben. Und so hält die NPD um 12 Uhr eine Kundgebung ab. Das wiederum führt dazu, dass am Dreikönigstag nicht wie gewohnt die Sternsinger von Haus zu Haus ziehen. Viele Eltern sind nämlich besorgt. Die Sternsinger werden deshalb erst nächsten Samstag unterwegs sein. Und auch der Kandeler Karnevalsverein hat seinen geplanten Sturm auf das Rathaus wegen des NPD-Aufmarsches verschoben.
Bild: Radio Regenbogen

Anzeige