Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Neue Untersuchungen nach Rastatter Tunnel-Havarie

Anzeige

Bahn startet mit Erkundungsbohrungen

Warum hat sich im vergangenen Jahr bei den Arbeiten zum Rastatter Tunnel die Erde abgesenkt? Vollständige Antworten auf diese Frage gibt es immer noch nicht.

Anzeige

Deshalb will die Bahn Erkundungsbohrungen bei Rastatt starten. Im Bereich der Schadensstelle und in dessen Umfeld wird der Baugrund mithilfe von Bohrgeräten untersucht. Bis Ende Juli wird es rund 60 Bohrungen geben. Die Auswertungen der Ergebnisse sollen dann weitere Hinweise über die Ursachen der Havarie liefern. Für die Belästigung der Anwohner durch Lärm und Vibrationen bittet die Bahn um Entschuldigung.
Bei der Havarie im vergangenen Sommer hatten sich die Gleise gesenkt. Die Bahnstrecke bei Rastatt musste danach wochenlang gesperrt werden.
Bild: Shutterstock

Anzeige