Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 483.200,19
Peter Imm aus Schliengen 150,00 €
Christiane Jenter 50,00 €
Ahmet Birinci aus Worms 100,00 €
Michael Schuster aus Herbolzheim 100,00 €
Doris Schnell aus Lingenfeld 100,00 €
Franziska Kneis aus Neuenburg 66,00 €
Jürgen LUDWIG aus Sandhausen 250,00 €
Sibylle Back aus St. Leon-Rot 30,00 €
Harald Wohl aus Sinsheim 20,00 €
Martin und Gerda Wacker aus Forbach 50,00 €
Baden & Pfalz

Klingenmünster: Psychisch kranker Straftäter gefasst

Anzeige

29-jähriger neigt zu Gewalt

Ein psychisch kranker Straftäter ist zwei Tage nach seiner Flucht aus dem Pfalzklinikum in Klingenmünster (Kreis Südliche Weinstraße) von der Polizei in den Niederlanden gefasst worden. Der 29-Jährige habe sich widerstandslos festnehmen lassen, teilten das Polizeipräsidium Rheinpfalz und die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern am Donnerstag mit.

Anzeige

Der Mann ist wegen gefährlicher Körperverletzung in der Klinik für Forensische Psychiatrie untergebracht und war während des Ausgangs einer Gruppe am Dienstag vom Areal geflüchtet. Die Behörden hatten die Bevölkerung
vor einem Kontakt mit dem latent gewalttätigen Straftäter gewarnt. Der Mann neigt insbesondere zu Gewalt, wenn er unter Drogeneinfluss stehe. Der Gesuchte war wegen gefährlicher Körperverletzung in der Klinik für Forensische Psychiatrie untergebracht. Der Mann, der sich im Maßregelvollzug befindet, war unbemerkt weggelaufen". Das Areal sei ein offenes Gelände, weil es ein Krankenhaus sei und kein Gefängnis.

Bild: Polizei

Anzeige