Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 521.665,40
Adrian Watzlawick aus Karlsruhe 100,00 €
Brian Pinto aus St. Leon-Rot 50,00 €
Elisabeth Horix aus Harthausen 30,00 €
Miriam Böser aus Karlsruhe 10,00 €
Sindhu Gangadharan aus St. Leon-Rot 50,00 €
Ute u. Reinhold Ehrhart aus Eschbach 100,00 €
Marc Reich aus Kraichtal 50,00 €
Andreas Heim aus Mannheim 50,00 €
Sven Wolter 50,00 €
Bettina Frivaldszky 200,00 €
Baden & Pfalz

Pforzheim: Mutter besprüht Tochter mit Pfefferspray

Anzeige

Drei junge Leute mussten ins Krankenhaus

Diese Mutter-Tochter-Beziehung ist sicher noch ausbaufähig. Denn es kommt wohl nicht alle Tage vor, dass eine Mutter Pfefferspray gegen ihre eigene Tochter einsetzt.

Anzeige

Die 41-jährige war nachts auf der Suche nach ihrer 14 Jahre alten Tochter, die zuvor aus einer Pforzheimer Wohneinrichtung abgehauen war. Als sie sie fand, kam es zu einem Handgemenge. Dabei versprühte die Mutter Pfefferspray. Dadurch wurden die Tochter sowie zwei Begleiter im Alter von 18 und 19 Jahren verletzt. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden. Alle Streithähne hatten dem Alkohol zugesprochen, wobei die Mutter mit 0,4 Promille noch am wenigsten intus hatte. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Bild: Shutterstock

Anzeige