Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
default-news.jpg
default-news.jpg
Raubüberfall auf Mannheimer Sparkasse

Täter weiter flüchtig

Weiter keine Spur von dem Mann, der gestern Nachmittag in Mannheim eine Sparkasse überfallen hat.

Mit einem Foto aus der Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem bislang unbekannten Bankräuber.

Der mit einer schwarzen Ski-Mütze vermummte Mann hatte am Dienstagnachmittag, gegen 14.25 Uhr die Sparkasse in der Mittelstraße betreten und eine Angestellte mit einem Revolver bedroht.

Dabei wurde er von der Überwachungskamera gefilmt. Mit mehreren tausend Euro Bargeld, die er in einer schwarzen Tüte mit weißer Aufschrift verstaute, gelang dem Täter zu Fuß die Flucht in bislang unbekannte Richtung.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 - 50 Jahre, 178 cm, vermutlich Süd-Ost-Europäer. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit gelben Emblem und der Aufschrift "Kabel Deutschland" auf der Brust und einer schwarzen Skimütze.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Mannheim unter Telefon 0621 / 174-5555 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/