Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 528.543,10
Rolf Wagner aus Wiesloch 50,00 €
Stefan Bischoff aus Karlsruhe 20,00 €
Anja Heinzmann aus Waghäusel 50,00 €
Olaf Knauber aus Hockenheim 50,00 €
Nicole Rossel aus Eggenstein-Leopoldshafen 10,00 €
Josef Wojtalla aus Hügelsheim 50,00 €
Marita und Matthias Ott aus Gaggenau 50,00 €
Daniela Lacher aus Eschelbronn 50,00 €
Beate Wagner aus Gaggenau 25,00 €
Heike Schurich aus Weinheim 100,00 €
Rhein-Neckar

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim

Anzeige

Wieder Feuer-Terror gegen Flüchtlinge!

Im südhessischen Lampertheim hat am Abend eine Asyl-Unterkunft gebrannt.

Anzeige

Wieder Feuer-Terror gegen Flüchtlinge. Im südhessischen Lampertheim hat am Abend eine Asylunterkunft gebrannt. Muss man davon ausgehen, dass es sich um einen fremdenfeindlichen Anschlag handelt?

Nach Informationen der Polizei gegenüber Radio Regenbogen gibt es darauf noch keine Hinweise. Also keine Hakenkreuz-Schmierereien oder ähnliche Kennzeichnungen. Aber natürlich liegt die Vermutung nahe.

Die Unbekannten sind am Abend in eine Firma eingedrungen, die sich unter der Flüchtlingsunterkunft befindet. Dort haben sie randaliert, mit Einrichtungsgegenständen um sich geworfen und getrunken. Anschließend steckten sie das Inventar in Brand. Anwohner sahen den Rauch und riefen die Feuerwehr und zum Glück wurde niemand verletzt. Das Haus ist allerdings unbewohnbar. 49 Flüchtlinge mussten jetzt anderweitig untergebracht werden.

Anzeige