Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Betrunkener verursacht drei Verkehrsunfälle

Anzeige

Wie in einem schlechten Actionfilm

Verkehrsinseln, Schilder und Straßenlaternen in Buchen waren nicht vor ihm sicher.

Anzeige

In der Auffahrt fuhr ein 36-jähriger Hardheimer zunächst auf einen vorausfahrenden BMW leicht auf. Der betrunkene Autofahrer überholter dann kurzerhand und flüchtete. Doch dann ging die Fahrt in Schlangenlinien weiter.

Der Mann überfuhr eine Verkehrsinsel und nahm dabei auch noch die dortigen Verkehrszeichen mit. Dabei verlor er sein vorderes Kennzeichenschild. Der Fahrer des BMWs sammelte dies vorsorglich ein und brachte es zur Polizeistelle.

In Walldürn war der Fahrer des Dodge dann auf der Buchener Straße aus Richtung Stadtmitte kommend unterwegs. Wenige Meter nach dem dortigen Bahnübergang überfuhr er abermals eine Verkehrsinsel, kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und fuhr  zwei Straßenlaternen um. Danach stellte er sein Fahrzeug endgültig in der Buchener Straße in Walldürn ab. Dort wurde er dann von der Polizei aufgelesen. Eine Blutentnahme zeigte, dass der Fahrer zwei Promille hatte. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und der angerichtete Gesamtschaden beträgt etwa 8000 Euro.

Anzeige