Rhein-Neckar

Alstom streicht Tausende Stellen

Anzeige

Die Folgen der Restrukturierung!

1066 Menschen werden alleine in Mannheim ihren Arbeitsplatz verlieren.

Anzeige

Alstom1
Alstom1, by regenbogenadmin

Der amerikanische Konzern General Electric (GE) hat die französische Firma Alstom 2015 übernommen. Europaweit will der neue Inhaber 6500 Arbeitsplätze streichen und dabei fallen auch jede Menge Arbeitsplätze am Standort Mannheim weg.


Im "Wirtschaftsdeutsch" nennt es sich "Restrukturierung" für viele bedeutet es aber den Verlust des Arbeitsplatzes. Das ehemalige Alstom-Werk streicht in Mannheim 1066 von 1700 Stellen. Das teilte der amerikanische Konzern Radio Regenbogen am Mittwoch mit. Jetzt stehen in Mannheim zwei Bereiche auf der Kippe: Die Turbinenfabrik und die Verwaltung. Am Mittag treffen sich die Mitarbeiter zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz.

Alstom2
Alstom2, by regenbogenadmin

Auch die Schweizer trifft der Stellenabbau. Dort wird das Unternehmen an insgesamt vier Standorten 1300 Stellen streichen.

Anzeige