Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 523.153,10
Philipp Müller aus Bad Schönborn 50,00 €
Marion Kümmerle aus Umkirch 50,00 €
Manfred Doerfer aus Erlenbach 50,00 €
Ulrike und Dirk Wacker aus 79427 Eschbach 50,00 €
Marek Gruska aus Sinsheim-Weiler 50,00 €
Willi Hauenstein aus 68775 Ketsch 30,00 €
Helene & Gerhard Ernst aus Wyhl 150,00 €
Sven Reichert aus Rastatt 30,00 €
Dominika Markwordt aus Rastatt 150,00 €
Michael Kast aus Ilvesheim 100,00 €
Rhein-Neckar

Wer hat den Kater Leo angeschossen?

Anzeige

Zeugen und Hinweise gesucht - Belohnung ausgesetzt!

Ein Unbekannter hat in Erpolzheim offenbar auf einen Kater geschossen. Die Bad Dürkheimer Polizei und seine Besitzer suchen nach dem Täter und setzen sogar eine Belohnung aus.

Anzeige

Katzenfreunde in Erpolzheim sind derzeit in heller Aufregung. Offenbar hat dort jemand zwischen der unteren Hauptstraße, der Freinsheimer Straße und hinter dem Backhaus auf einen Kater geschossen. Wie es in dem Facebook-Post von Markus Hickl heißt, bewege sich Leo in einem sehr kleinen, privaten Umfeld.

Am 15. April wurde Leo zwischen 15 und 18 Uhr angeschossen. "Dank einer Operation und mehreren Arztbesuchen befinde ich mich nun langsam wieder auf dem Weg der Besserung", heißt es in dem Post. Die Besitzer von Leo haben Strafanzeige bei der Polizei gestellt und haben eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Bad Dürkheim entgegen.
 

katze-erpolzheim-fb-screen.jpg
katze-erpolzheim-fb-screen.jpg, by sschreier

 
Anzeige