Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 554.453,85
Jolanda D Accione Pollani aus Neckarsteinach 50,00 €
Silvia Kaiser aus 79285 Ebringen 50,00 €
Friedhelm Milde aus Mannheim 100,00 €
Wendelin Allgaier aus 77716 Hofstetten 30,00 €
Esther Berger aus Steinen 200,00 €
Matthias Kronstein aus Marktheidenfeld 20,00 €
Jutta Wellnitz aus 68775 Ketsch 100,00 €
Kirstin Kiener aus Ilvesheim 50,00 €
Jutta Breiter aus Sandhausen 100,00 €
Monika Philipp aus Kronau 50,00 €
Rhein-Neckar

27-Jähriger wegen versuchter Vergewaltigung festgenommen

Anzeige

Vorwurf der sexuellen Nötigung und Körperverletzung

Der Mann soll versucht haben eine 19-Jährige in der Renzstraße in Mannheim zu vergewaltigen. Nun befindet sich der Beschuldigte in Untersuchungshaft.

Anzeige

Nach aktuellen Ermittlungsstand der Polizei Mannheim geschah am Samstagabend Folgendes: Gegen 03.15 Uhr wartete die junge Frau an einer Straßenbahnhaltestelle in der Renzstraße. Ein Betrunkener näherte sich ihr und sprach sie mit unverständlichen Worten an. Auch nach mehrmaligen eindeutigen Aufforderungen ließ der mutmaßliche Täter nicht von der 19-Jährigen ab.

Als sie versuchte wegzulaufen hielt der 27-Jährige sie fest und berührte sie im Intimbereich. Er drückte die Frau gegen die Glasscheibe des Wartehäuschens und hielt sie im Schwitzkasten, während er mehrmals mit der Faust gegen ihren Unterkiefer schlug. Dann zog er sie auf den Boden, schlug weiter auf sie ein und versuchte, Geschlechtsverkehr mit ihr zu haben. Die Hilferufe der Geschädigten wurden jedoch von Zeugen gehört, die einschritten, bevor es so weit kommen konnte.

Die Polizei konnte den Beschuldigten unmittelbar nach der Tat auffinden und festnehmen. Wegen Fluchtgefahr erließ der Bereitschaftsrichter des Amtsgericht Mannheims am Sonntag Haftbefehl gegen den aus Bulgarien stammenden Mann. Ihm werden sexuelle Nötigung und Körperverletzung vorgeworfen. Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Mannheim führen die Ermittlungen.

Anzeige