Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Polizist und Mann nach Messerattacke und Schießerei schwer verletzt

Anzeige

Nach einer Messerattacke sollen Schüsse gefallen sein

Ein Polizeibeamter und ein mutmaßlicher Angreifer sind am Mittwochmittag in der Innenstadt von Ludwigshafen schwer verletzt worden.

Anzeige

Nach einer ersten Meldung der Polizei über Twitter war es zu einer Messerattacke gekommen, dann soll seitens der Polizei geschossen worden sein.

Ein Polizist war gerade mit seinem Kollegen zu Fuß auf Streife am Berliner Platz unterwegs, plötzlich wurde er von einem Mann mit einem Messer angegriffen. Der andere Polizist hat daraufhin auf den 42-Jährigen Obdachlosen geschossen. Beide wurden schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Das alles passierte zur Mittagszeit im Herzen von Ludwigshafen. Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt. Im Moment untersucht die Spurensicherung den Tatort. Warum der Täter zustach, ist noch nich bekannt, auch nicht ob die beiden Männer in Lebensgefahr schweben.
 

Anzeige