Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

10 Feuerwehrmänner, ein Ziel!

Anzeige

Quer durch Deutschland für den guten Zweck

Zu Fuß quer durch Deutschland geht es für die zwei Feuerwehrmänner Sebastian Pohl und Yves Hönig aus Laudenbach an der Bergstraße. Zusammen mit acht Kollegen legen sie ab morgen mehr als tausend Kilometer zurück. Und das in voller Montur – also mit Helm, Jacke und Atemschutz.

Anzeige

Rund 25 Kilo haben sie dabei auf dem Buckel. Eine Prozedur, die sie gerne in Kauf nehmen, denn sie machen das für einen guten Zweck. Sie sammeln Geld für die Deutsche Krebshilfe. Dafür haben sie extra einen Feuerlöscher zur Spardose umgebaut.
 
Auf der Strecke von Flensburg nach Garmisch laufen sie über Berg und Tal – so wollen sie auf die Auf und Abs im Leben von Krebspatienten aufmerksam. Eine Herzensangelegenheit für alle Mitläufer meint Sebastian Pohl, denn jeder von den Männern hat oder hatte einen Krebsfall in der Familie oder im Freundeskreis.
 
Die 10 Feuerwehrmänner laufen die Strecke als Staffel. Heißt alle 15 Kilometer wollen die Männer sich abwechseln und übergeben dabei symbolisch das Atemschutzgerät wie einen Staffelstab an den nächsten Läufer. Am 14. Mai wollen sie im Ziel ankommen.
 
Die Strecke können Sie online verfolgen unter www.feuerwehrdeutschlandtour.de
 

Anzeige