Gesamtsumme: 190.715,18
Sabrina & Benjamin Krause aus Brühl 50,00 €
Reiner & Elisabeth Steubing aus Schriesheim 1.000,00 €
Hans Schuster aus Schwetzingen 500,00 €
Martina Press aus Weil am Rhein 20,00 €
Reiner Schnieber aus 64653 Lorsch 100,00 €
Florian Stürzl aus Bammental 100,00 €
Ulrich Steinke aus Rheinfelden BADEN 100,00 €
Margot Hönig aus Brühl 100,00 €
Anna Weber aus Weisweil 20,00 €
Karin Bechtel aus Obrigheim 50,00 €
Rhein-Neckar

Gefährliche Fotos

Anzeige

Jugendliche klettern auf Kran am Gadamer Platz in Heidelberg

In der Nacht von Montag auf Dienstag erlaubten sich drei Jugendliche einen gefährlichen Spaß und kletterten auf einen Baukran.

Anzeige

Nach einem Besuch im Schnellrestaurant zwängten sich die drei Jugendlichen durch den Bauzaun. Nachdem sie das erste Hindernis hinter sich hatten, kletterten sie über die Leiter des Krans etwa 30 Meter nach oben. Dort angekommen schossen sie dann Fotos. Ein Zeuge beobachtete die Aktion und rief sofort die Polizei. Diese forderte die 15, 16 und 17-Jährigen dazu auf, schnellstmöglich wieder herunterzuklettern. Wohlbehalten kamen sie dann auch wieder unten an. Die Jugendliche wurden an ihre Eltern übergeben. Sie erwartet jetzt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Das war allerdings nicht der einzige Vorfall auf einer Baustelle in Heidelberg-Mitte, in den letzten Tagen. Unbekannte hatten mehrere Tonnen teerartige Masse von einem Flachdach geschüttet und so Fensterscheiben, eine Rohbaufassade und Baumaterialien beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.
 

Anzeige