Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Achtung: Straßenbahnumleitungen in Mannheim und Ludwigshafen

Anzeige

Gleissanierungen in Mannheim

Straßenbahnpendler müssen sich auf Umleitungen einstellen.

Anzeige

Gleiserneuerung in Seckenheimer Straße und Rheinstraße führt zu umfangreichen Umleitungen

Ab Montag, 30. Mai, bis Ende Juli 2016 werden die Gleise in der Rheinstraße sowie in der Seckenheimer Straße erneuert. Durch die Sperrung der zentralen Streckenabschnitte Paradeplatz - Rheinstraße und Tattersall - Weberstraße sind zahlreiche Umleitungen und Fahrtverschiebungen im Stadtbereich Mannheim und Ludwigshafen notwendig.

Durch den Fahrplanwechsel und die Inbetriebnahme der neuen Stadtbahn Mannheim Nord ergeben sich zwischen Sonntag, 12. Juni, und dem Abschluss der Gleisarbeiten Ende Juli 2016 nochmals zeitweilige Änderungen der Fahrtrouten.
Umleitungen 30. Mai bis einschließlich 11. Juni (vor Fahrplanwechsel)
Linie 1

Die Fahrten im Frühverkehr von etwa 4.30 Uhr bis etwa 7 Uhr über Dalbergstraße werden umgeleitet über Abendakademie, Marktplatz und Paradeplatz weiter nach Rheinau und zurück.
Linie 2

Umleitung zwischen Paradeplatz und Alte Feuerwache über Marktplatz und Abendakademie. Die Abfahrten zwischen Neckarstadt West und Neumarkt Richtung Feudenheim finden 1 Minute früher statt.
Linie 3

Die Fahrten im Spätverkehr von etwa 23.30 Uhr bis 3.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag bis 9 Uhr über Dalbergstraße werden umgeleitet über Abendakademie und Marktplatz zum Paradeplatz.
Die Haltestellen Mannheim Rathaus, Rheinstraße, Dalbergstraße, MVV Hochhaus und Kurpfalzbrücke können durch die Linien 1, 2 und 3 nicht bedient werden.
Linie 6/6A

Von beiden Baustellen betroffen, wird die Linie 6/6A zwischen Planetarium und Tattersall in beiden Richtungen über Krappmühlstraße und Kopernikusstraße umgeleitet. Die Haltestellen Weberstraße, Pestalozzischule und Werderstraße können für die Dauer der Maßnahme nicht bedient werden.

Zwischen Tattersall und Südwest-Stadion (LU) verkehrt die Linie 6/6A in beiden Richtungen über Mannheim Hauptbahnhof, Konrad-Adenauer-Brücke, Berliner Platz, Pfalzbau und Schützenstraße (Berliner Straße). Mannheim Rathaus, Rheinstraße und Handelshafen können nicht bedient werden.

Richtung SAP-Arena/Neuostheim fährt die Linie 6/6A zwischen Rheingönheim und Wittelsbachplatz 1 Minute später, ab Berliner Platz 6 Minuten später und ab Tattersall 2 Minuten früher ab.

Richtung Rheingönheim fährt die Linie 6/6A zwischen SAP-Arena S-Bahnhof/Neuostheim und Planetarium 2 Minuten später, ab Tattersall 5 Minuten später und ab Berliner Platz 3 Minuten früher ab.

Die Spätfahrten ab etwa 20.30 Uhr von SAP-Arena S-Bahnhof/ Neuostheim verkehren nur bis Mannheim Hauptbahnhof und zurück. Dort besteht Anschluss von und zur Linie 4.
Spätverkehr Linien 6 und 7

Im Spätverkehr können die Linien 6 und 7 nicht miteinander verbunden werden. Daher ergeben sich folgende abweichende Linienwege:
Linie 6

Die Bahnen der Linie 6 fahren über Mannheim Hauptbahnhof, Luisenpark, Neuostheim, SAP Arena S-Bahnhof, Neuhermsheim und Mannheim Hauptbahnhof und zurück. In beide Richtungen fahren die Bahnen im 30-Minuten-Takt, sodass ab Mannheim Hauptbahnhof alle 15 Minuten eine Fahrtmöglichkeit besteht.
Linie 6 Nachtbus

Die Nachtbusse der Linie 6 fahren eine Umleitung Richtung Neuostheim/Neuhermsheim zwischen Wasserturm und Luisenpark über die Augusta-Anlage (Bedienung Am Friedrichsplatz, Otto-Beck-Straße und Kunstverein) und in der Gegenrichtung über die Schwetzinger Straße (Bedienung Möhlstraße, Krappmühlstraße, Tattersall (Bismarckplatz) und Kunsthalle).

Die Haltestellen Tattersall (Roonstraße), Werderstraße, Pestalozzischule, Weberstraße und Planetarium (nur Richtung Neuostheim/Neuhermsheim) können nicht bedient werden.
Linie 7

Die Spätfahrten ab etwa 20.30 Uhr verkehren zwischen Vogelstang und Ludwigshafen Rathaus.
Linie 8

Die Frühfahrten zwischen 8 Uhr und 9 Uhr in Richtung Oppau beginnen erst am Hauptbahnhof Mannheim. Alle früheren Fahrten verkehren wie gewohnt in Richtung Oppau.

In der Gegenrichtung fahren die Bahnen um 7.43 Uhr sowie 8.03 Uhr ab Oppau nach Mannheim Paradeplatz und nicht zum Hauptbahnhof Mannheim.
Am Nachmittag bedient die Linie 8 nur den Abschnitt zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Oppau.
Linie 9

Die Fahrten der Linie 9 entfallen während der Sperrung. Lediglich die Schülerfahrt um 7.18 Uhr ab Neuhermsheim bleibt bestehen.
Umleitungen ab 12. Juni bis Ende Juli 2016 (ab Fahrplanwechsel)
Linie 6/6A

Umleitung zwischen Tattersall und Südwest-Stadion in beiden Richtungen über Mannheim Hauptbahnhof, Konrad-Adenauer-Brücke, Berliner Platz, Pfalzbau und Schützenstraße (Berliner Straße). Die Haltestellen Mannheim Rathaus, Rheinstraße und Handelshafen können nicht bedient werden.
Linie 8

Die Umleitung der Frühfahrten bleibt unverändert bestehen. Die Nachmittagsfahrten zwischen 16 Uhr und 18 Uhr verkehren zwischen Rheinau, Karlsplatz und Oppau.
Linie 9 (rnv-Express)

Die neue Linie 9 verkehrt durch die Sperrung der Seckenheimer Straße von Montag bis Samstag nur zwischen Bad Dürkheim und Mannheim Hauptbahnhof.

Die Fahrten zwischen Neuostheim/Luisenpark und Mannheim Hauptbahnhof entfallen von Montag bis Samstag auf der Linie 9.

Die Fahrten des rnv-Express der Linie 9 (Heidelberg - Mannheim - Bad Dürkheim) an Sonn- und Feiertagen werden zwischen Neuostheim und Mannheim Hauptbahnhof über die Haltestellen Fernmeldeturm und Collini-Center umgeleitet. Es entfallen hier die Haltestellen Luisenpark/Technoseum, Planetarium und Tattersall.

Die Fahrten ab Bad Dürkheim werden in beiden Richtungen an Sonn- und Feiertagen bis Luisenpark/Technoseum angeboten und werden durch die Sperrung umgeleitet über die Schwetzinger Straße mit Halt an der Krappmühlstraße.

Anzeige