Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Raubüberfall auf drei Prostituierte in Speyer

Anzeige

Die Täter sind flüchtig

In Speyer wurden am vergangenen Wochenende drei Prostituierte überfallen.

Anzeige

Die Damen waren gerade auf dem Heimweg von einem Nachtclub in der Industriestraße. Sie befanden sich auf einem unbeleuchteten Fußweg, der zur Rheinhäuser Straße führte. Überfallen wurden sie von drei jungen Männern.
Eine der Frauen konnte den Angriff abwehren und flüchtete zur nahegelegenen Araltankstelle. Eine 24-Jährige wurde zu Boden gestoßen und von einem der Täter in den Unterleib getreten. Trotzdem konnte sie verhindern, dass er ihre Handtasche entwendete. Anschließend gelang ihr aber die Flucht. Ebenfalls auf den Boden gedrückt wurde eine 26-Jährige. Dieser wurde die Handtasche geklaut.
Die Täter flüchteten in Richtung Rheinhäuser Straße. Sie sind zwischen 22 und 25 Jahren alt und trugen in der Tatnacht weiße Base-Caps. Einer der Tatverdächtigen hatte eine blaue Strickjacke und einer eine Jacke mit blauen Applikationen an. Insgesamt erbeuteten sie eine schwarze Handtasche, sowie einen Gelbeutel mit Ausweis und Bargeld, ein Smartphone und ein Wohnungsschlüssel. Ermittelt konnten die Täter bislang aber noch nicht werden. Zeugen werden gebeten sich unter der Nummer 06232-1370 bei der Polizei Speyer zu melden.

 
 

Anzeige