Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Verkehr auf Hochstraße Nord eingeschränkt!

Anzeige

Hier könnt es wieder etwas länger dauern.

Alle, die zwischen Ludwigshafen und Mannheim pendeln, kennen das schon: Die Hochstraße Nord wird teilweise voll gesperrt oder ist nur eingeschränkt befahrbar.

Anzeige

Auf der Hochstraße Nord müssen die Übergangskonstruktionen in den Bereichen des Hauptbahnhofs und der Heinigstraße instandgesetzt werden. Hiervon sind alle Fahrspuren in Fahrtrichtung Mannheim und Bad Dürkheim betroffen.

Ab folgenden Anschlussstellen ist die Hochstraße Nord voll gesperrt!

Die Vorbereitungsarbeiten beginnen am Sonntag, 7. August 2016, 7 Uhr, in Fahrtrichtung Mannheim. Hierfür muss die Hochstraße Nord ab Anschluss Bruchwiesenstraße bis kurz vor den Anschluss Heinigstraße bis voraussichtlich 15 Uhr voll gesperrt werden. Ebenso ist es notwendig auch die Auffahrt von der Bruchwiesenstraße auf die Hochstraße Nord zu sperren. Eine Ausweichmöglichkeit ist die Hochstraße Süd.

Ab Montag ist die Hochstraße Nord nur eingeschränkt befahrbar.

Die Instandsetzungsarbeiten finden dann im Zeitraum von Montag, 8., bis Samstag, 27. August 2016, statt. Hierzu müssen für den kompletten Zeitraum der Maßnahme abschnittsweise nacheinander einzelne Fahrspuren gesperrt werden, wodurch dann jeweils nur eine der vorhandenen beiden Fahrspuren für den Verkehr zur Verfügung steht.

Die Pendler müssen die kommenden Wochen also wieder Geduld mitbringen.

Anzeige