Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

S-Bahn-Unfall in Heidelberg

Anzeige

60 Menschen evakuiert

Die Triebfahrzeugführerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Am frühen Morgen gegen 6:30 Uhr kam es in Heidelberg nach der Ausfahrt aus dem Gaisbergtunnel zu einem Unfall. Dabei kollidierte eine S-Bahn mit einem Isolator, der scheinbar zu niedrig an der Oberleitung in den Gleisbereich hing.

Durch den Aufprall wurde die Front der S-Bahn beschädigt. Die Triebfahrzeugführerin erhielt einen Stromschlag und wurde mit schweren Verbrennungen an beiden Unterarmen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Eine Streife des Polizeipräsidiums aus Mannheim evakuierte alle 60 Insassen aus der S-Bahn. Von ihnen wurde keiner verletzt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Die Strecke zwischen den Bahnhöfen HD-Altstadt Richtung HD-Weststadt/Südstadt wurde bis ca 14 Uhr gesperrt und die beschädigte Oberleitung repariert.
 

Anzeige