Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

600. Bad Dürkheimer Wurstmarkt kann losgehen

Anzeige

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

​Ein „Dubbebecher“, der im dunklen leuchtet, ein großer Umzug und ein Musikfeuerwerk. Das alles gibt’s beim 600. Bad Dürkheimer Wurstmarkt.

Anzeige

Über 600.000 Besucher werden beim Jubiläumsjahr des größten Weinfestes der Welt erwartet. Wegen der jüngsten Anschläge wird es verschärfte Sicherheitskontrollen geben. An den Eingängen werden Rucksäcke kontrolliert, es wird mehr Sicherheitspersonal unterwegs sein und die Polizei wird zusätzlich mit Bodycams ausgestattet.

Zum Auftakt gibt’s einen großen Jubiläumsumzug, der die Geschichte des Wurstmarktes erzählt. Dazu wird das beliebte Abschlussfeuerwerk zum ersten Mal mit Musik untermalt und die wird über den gesamten Festplatz schallen. Ein weiteres Highlight: Die Aussicht genießen könnt Ihr vom höchsten mobilen Aussichtsturm der Welt.

Nur eine schlechte Nachricht gibt’s: Der Schoppen wird teurer. Die Weinpreise für einen halben Liter steigen um 20 bis 50 Cent. Für ein Glas zahlt man dann bei den Schubkärchlern 5,70 Euro und im Festzelt 5,50 Euro.

Der Bad Dürkheimer Wurstmarkt geht vom 9. bis zum 13. Und vom 16. Bis zum 19. September.
 

Anzeige